Balancepoint spüren

Aktualisiert: 26. Apr 2019

Führen Sie dieses Experiment durch, um zu spüren, wie sich der Balancepoint verhält.

Den Balancepint können Sie nur spüren, wenn Sie Ihren Tennisschläger waagerecht zum Boden halten.


Was Sie benötigen:

  • Ihren Tennisschläger

  • Ein kleiner aber schwerer Gegenstand (z. B. ein Schlüsselbund)

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie Ihren Tennisschläger waagerecht mit dem Saitenbild nach oben.

  2. Legen Sie den Gegenstand so weit wie möglich oben auf den Schläger.

  3. Fühlen Sie wie schwer der Schläger wird.

  4. Legen Sie den Gegenstand nun so nahe wie möglich zum Griff.

  5. Fühlen Sie erneut wie schwer der Schläger wird.


Wenn Sie Ihren Schlüsselbund in der Hand halten, wird Ihnen dieser nicht sehr schwer vorkommen. Genauso verhält es sich, wenn Sie den Schlüsselbund auf das Saitenbett nahe an den Griff legen. Legen Sie Ihn aber weiter nach oben, fühlt es sich sehr viel schwerer an.


Das liegt am Hebelgesetz. Die Hebelübersetzung ermöglicht es, mit einer geringen Kraft große Lasten zu bewegen. Hier fühlt es sich umgekehrt an. Welche Auswirkungen der Balancepoint auf unser Spiel hat erfahren Sie in unserem WIKI.

10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vibraspot finden

Sie finden mit Hilfe diesem Versuch den Vibraspot Ausführung 1: Die einfachste Methode Sie benötigen: Ihren Tennisschläger einen zweiten Tennisschläger oder einen Tennisball Gehen Sie wie folgt vor: H

  • Instagram
  • Facebook

© 2019 Dr. Racket

Newsletter

Verpasse keine Informationen mehr, die Dich weiterbringen.